Die Vereinssportseiten für Bonn [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Lacrosse
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (TV Rheindorf)
 
Kessel rappelvoll

Wiedergutmachung leistete der Kader bei Trainer Mario Schönenberg und Manager Udo Krupp. Neben 15 Spielern nahmen auch 3 Kicker der AH am Trainingsbetrieb teil. Der große Rest der Truppe meldete sich mit Grippe beim Trainer krank ab. Auf diesem Wege gute Besserung.


Auch die Kicker der "Alten Herren" machten fleissig mit. Per Fahrrad angereist war Heinz Piel. Luigi Monrreale und Thorsten Oleff drehten ihre Konditionsrunden auf dem Platz. Diese vorbildliche Aktion sorgte bei den Spielern der ersten Mannschaft für zusätzliche Motivation. Man wollte an diesem Trainingstag alles geben. Neben dem üblichen Aufwärmprogramm legte man sich beim Fussballtennis in das Zeug.


Derweil konnten im Hinterstübchen des TV zwei neue Anmeldungen verbucht werden. Mit Maroven Sallami und Motmaein Fard Ali stießen zwei weitere Spieler zum Kader des TV Rheindorf. Gerade Ali genoß sichtlich das Training. "Ich werd hier ein Brocken", sagte der Neuzugang nach 200 Liegestütze, der ihm Kulttrainer Mario Schönenberg während der Trainingsdauer für technische Verfehlungen aufgab. Der zurückgekehrten guten Stimmung tat es keinen Abbruch. Wie immer, lachte man auch in dieser Trainingseinheit viel.


Durch die Ergebnisse lässt sich Manager Udo Krupp allerdings nicht blenden. "Wenn du einen Kader von 31 Mann hast und davon 15 Männer trainieren, fehlt dir die Hälfte des Kaders. Ziehen wir davon 7 Spieler krankheitsbedingt ab, sind immer noch 9 Mann fahnenflüchtig. Unentschuldigtes Fehlen beim Training kann nur die Ausnahme sein", murrte Krupp. So hat sich das Notizbuch von Coach Mario Schönenberg und Manager Udo Krupp wieder um einige Namen auf der schwarzen Liste gefüllt.


Bereits am Donnerstag, 09.02.2006, 19 Uhr ist die nächste Trainingseinheit angesagt. Sie gilt der intensiven Vorbereitung auf das Testspiel gegen den TuS Oberpleis. "Wir werden nach dem Spiel wissen, wo wir uns noch verbessern müssen. Ich werde viel probieren, um weitere Erkenntnisse zu gewinnen", blickt Kulttrainer Mario Schönenberg bereits erwartungsvoll auf Sonntag.



TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 6497 mal abgerufen!
Autor: udku
Artikel vom 09.02.2006, 18:11 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.03. (TV Rheindorf)
Kader Rückrunde Saison 2005/06
- 06.03. (TV Rheindorf)
Woche der Wahrheit
- 20.02. (TV Rheindorf)
Keine ruhmreiche Vostellung des TV Rheindorf
- 17.02. (TV Rheindorf)
Zweiter Testspielerfolg für den TV Rheindorf
- 15.02. (TV Rheindorf)
Erstes Spiel, erster Sieg
- 14.02. (TV Rheindorf)
Spielankündigung TV Rheindorf
- 12.02. (TV Rheindorf)
Dritter Spielausfall
- 11.02. (TV Rheindorf)
Testspiel TV Rheindorf - TuS Oberpleis
  Gewinnspiel
Gegen wen verlor Bayern München im Endspiel um die Champions League 1999 erst in allerletzter Sekunde mit 2:1?
Real Madrid
AC Mailand
Manchester United
Borussia Dortmund
  Das Aktuelle Zitat
Andy Möller
Vom Feeling her hab' ich ein gutes Gefühl!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018